Datenschutz und Nutzungserlebnis auf prüfstelle.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

Willkommen auf PRüFSTELLE.DE

prüfstelle.de bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Prüfstelle

Startseite > Prüfling

Ein '''Prüfling''' bezeichnet eine Person, die einer unterzogen wird, oder ein Objekt, das geprüft wird.

Unterschied Prüfling und Proband

Das Wort Prüfling besitzt, im Gegensatz zum Probanden, auch die Qualität, nicht nur für eine Person eingesetzt werden zu können, sondern auch für ein Objekt, das einer Prüfung oder Probe unterzogen wird. Dabei muss dieses Objekt nicht unbedingt materiell sein, ein Programm in der Informatik kann zum Beispiel auch als Prüfling bezeichnet werden.

Ein Objekt, das einer Prüfung unterzogen wird, wird auch als ''Prüfstück'' oder als bezeichnet.

Beispiele

  • Alle Edelstahl-Prüflinge zeigten keine Besonderheiten bei der Zugprobe.
  • Der Prüfling, ein Textverarbeitungsprogramm, bestand den Abnahmetest nicht.
  • Alle Prüflinge werden einem Kalttest unterzogen.

Weblinks

Einzelnachweise